Regie 2021

Eva Protzek, Schauspielerin
Seit „In 80 Tagen um die Welt“ (2017) ist Eva als Projektleitung im Fachkreis Theater tätig. Die Regiearbeit übernahm sie schon im Jahr 2015 gemeinsam mit ihrem Kollegen Marcel Schupp. In ihrer Arbeit mit dem Ensemble ist ihr besonders das Innere Erleben auf der Bühne wichtig und das Gefühl für Wahrhaftigkeit und Glaube. Damit dies gelingt, führt sie ihre Darsteller*innen vorsichtig an Schauspieltechniken heran, die die Phantasie der Künstler*innen erweitert und die ein authentisches Spiel auf der Bühne fördern.
Marcel Schupp, stellvertretender OGS-Leiter der Max und Moritz Schule
Mit der Rolle des Balus aus dem „Dschungelbuch“ (2008) feierte er seinen Einstieg auf der Bühne und führt seitdem mit den unterschiedlichsten Rollen durch die HOTTI on Stage Chronik. 2012 im „Zauberer von Oz“ führte er das erste Mal die Regie in Zusammenarbeit mit Sebastian Kremer. In den Proben findet er spielerisch immer einen neuen Ansatz für seine Rollen und lenkt seine Bühnenkolleg*innen geschickt in die richtige Gefühlslage um einer Szene die notwendige Struktur zu geben.